Niklaus Strub

Mein Name ist Niki Strub. Ich bin am 5. Januar 1972 geboren, in Läufelfingen aufgewachsen und lebe auch wieder dort.

Meine obligatorische Schulzeit absolvierte ich in Läufelfingen und Walterswil (ZG). Nach Sprachaufenthalten in Neuenburg und England absolvierte ich meine KV-Lehre bei der damaligen Regio-Bank beider Basel.

Nach einem Umweg über zwei Versicherungen und einem Personalberatungsbüro landete ich schliesslich beim Schweizer Zoll als Zollexperte.

Seit 1997 bin ich mit Denise Strub verheiratet. Die beste aller Ehefrauen. Sie ist ebenfalls ein Vereinsmitglied der LBL. Zu Hause halten mich die drei Kinder Léonie, Wanja und Amélie auf Trab

Neben dem Theaterspielen sind Pyrotechnik, Motorradfahren und Terraristik weitere Hobbys von mir.

In die Laienbühne bin ich quasi aus familientechnischen Gründen hineingerutscht, weil ich für meinen Vater in der Rolle eines Polizisten im Stück „s’Geischterhuus“ einspringen musste. Dies war im Jahr 1989, seither bin ich in beinahe jeder Produktion der LBL zu sehen gewesen.

Du willst als erster wissen wenn die LBL wieder spielt und wann der Vorverkauf los geht? Abonniere unseren Newsletter!